Sie sind hier: Gästebuch
Donnerstag, 21. September 2017

Gästebuch

Anzeige: 16 - 20 von 28.
 

Silke Fuchs, geb.: Sabellek aus Sailauf | E-Mail

Montag, 07-12-09 16:35

Ich bin seit Jahren auf der Suche nach meiner Herkunft. Ich bin ein Pflegekind und wurde damals von meiner Mutter Ingrid Klink, geb.: Sabellek weggegeben. Meine Mutter ist im Jahr 1942 geboren und lebte in Gelsenkirchen. Ich weiß dass ich noch eine ältere Schwester haben muß. Sie heißt Monika und wuchs wohl bei den Großeltern auf. Vielleicht hat jemand Hinweise auf meine Großeltern.

Mit freundlichen Grüßen
Silke Fuchs, geb.: Sabellek

 

Hannelore Karin Willibald | E-Mail

Donnerstag, 03-12-09 00:09

Möchte gern Kontakt aufnehmen. Ich bin am 13.09.1943 in Allenstein geboren. Meine Mutter Gerda Dora Flöter geb. am 17.06.1918 in Berlin ist am 12.11.2008 verstorben. Bin jetzt selbst Rentnerin und schreibe MEINE GESCHICHTE. Im September 1943 wurde meine Mutter - ich muß davon ausgehen, daß ihre (zähen) Erzählungen stimmen-, wegen der Bombenangriffe evakuiert wie viele andere. In Allenstein mußte sie aus dem Zug, weil die Wehen einsetzten. Ich habe meine Originalgeburtsurkunde. mfg hanna willibald
angebl geb in Kopernikus Arbeitszimmer war Lazarett 1943 für Kriegsverwundete Russlandfeldzug?

 

Britta Rammig aus Schönberg | Homepage

Mittwoch, 11-11-09 10:07

eine tolle Seite, liebe Grüße aus Schönberg an der Ostsee!!

 

Wolfgang Czolbe aus Norderstedt | E-Mail

Donnerstag, 05-11-09 15:30

Im August 2009 war ich zum wiederholten Mal in Allentein nach dem Krieg. Erstmalig nach 1945 war ich in der Karwoche 1973 mit einer Busgesellschaft aus Wiefelstede bei Oldenburg (Old.) in der Heimat. Mein Elternhaus stand in der Oberstrasse 11. Es war die Kaffeerösterei Robert Czolbe, Inh. Werner Czolbe.
Geb. 1936, geflohen am 21. Januar 1945, wohne ich heute in Norderstedt bei Hamburg. Gewohnt habe ich diesmal im Hotel Centrum unterhalb des Schlosses. Kontakt habe ich zur evangelischen Kirche, in der ich getauft wurde. Wer mir schreiben mag, tue es gerne.

 

Hannelore Eichner | E-Mail

Donnerstag, 17-09-09 22:20

Liebe Ostpreussenfreunde,

heute vor 70 Jahren kam mein Bruder, Siegfried Heimbucher, in Allenstein zur Welt. Mein Gedenken an diesem Tag gehört Ihm, nachdem der leider schon lange verstorben ist. Allenstein habe ich schon mehrmals besucht und freue mich, heute auf diese Seite gestoßen zu sein und Gleichgesinnte getroffen zu haben. Es hat mir gut getan.
Allen eine schöne Zeit und weiterhin denen, die ins ehemalige Ostpreussen reisen, viele nette interessante Begegnungen, die ich auch erleben durfte.
Hannelore Eichner

 
 

Eintrag schreiben

Ins Gästebuch eintragen
Zurück