Sie sind hier: Gästebuch
Dienstag, 26. Oktober 2021

Gästebuch

Anzeige: 1 - 5 von 36.
 

Karin Grapke aus Neukirchen-Vluyn | E-Mail

Mittwoch, 10-02-21 18:14

Hallo zusammen. Mein Vater, Heinz Fritsch, kam aus Balga.
Viele Jahre ist er später nach Burgdorf zum Heimattreffen gefahren. Ich bin auch als Kind mal dabei gewesen. Einige Namen sind mir auch ein Begriff: Pultke, Malien z.B. Jetzt versuche ich für meine Enkel in einem Buch auch die Erinnerung an Balga aufrecht zu erhalten. Leider habe ich kaum Informationen über meine Familie dort. Mein Großvater und mein Urgroßvater waren Seeleute. Meine Oma hieß Anna Fritsch, geb. Zepter. Mit Frau Droese hatte ich auch kurzen Kontakt. Sie kannte meinen Vater und meine Oma. Jetzt suche ich jemanden, der mir vielleicht doch noch ein bisschen weiterhelfen kann. Ích würde mich über Nachrichten sehr freuen. Mit lieben Grüßen Karin Grapke, geb. Fritsch

 

Kathrin Kühn, geb. Fischer aus Hamburg-Bergedorf | E-Mail

Donnerstag, 07-01-21 11:28

Guten Tag, für diese historisch gelungene Balga-Homepage danke ich den Initiatoren sehr!
Ich bin die Tochter von Karl-Heinz Fischer, der in Balga am 29.01.1925 (-18.12.1998) geboren ist. Meine Mutter ist Sabine Fischer geb. Schmidt aus Kahlholz. Sie lebt mit fast 96 J. in einem Pflegeheim. Sie ist noch geistig rege und wohlauf; allerdings beim Sehen sehr eingeschränkt.

Mit Interesse habe ich mir die Fotos angeschaut: Dabei stellten sich mir die Fragen bei dem Foto mit den Jugendlichen beim Sackhüpfen, ob dort mein Vater (rechts) zusammen mit seinem Freund Fredi Müller (links) zu sehen ist ... und zu welchem Anlass es aufgenommen wurde? Dieses Foto berührt mich sehr, weil es so schön die Unbeschwertheit der Jungen in einem Schnappschuß zeigt, während viele historische Aufnahmen "gestellt" sind, wie z.B. das Klassenfoto meines Vaters, das ihn neben Fredi Müller zeigt.
Auch meine Tante (Schwester meines Vaters) Karla Petereit, geb. Fischer habe ich auf den Fotos entdeckt.

2002 war ich zusammen mit meiner Mutter und Schwester selbst in Balga und Königsberg. - Daher kann ich viele neuere Aufnahmen zuordnen und wiedererkennen.

Gern würde ich Fotos von "Souvenirs" mit der Burg Balga zur Ergänzung mailen: Ein Teller und ein Porzellan-Herz mit einer Abbildung der Burg stammen von meiner Großtante Luise Diemb (geb. Fischer), die schon vor dem Krieg in Suhl/Thr. gelebt hat. So konnte das Porzellan wohl die Kriegszeit unbeschadet überstehen? ... und ist in den 80er Jahren zu meinen Eltern nach Hamburg gekommen.

Via "Impressum" konnte ich Herrn Neumann-Holbeck leider nicht mehr erreichen. Seine Frau sagte mir, dass er verstorben ist. - Frage: Ist Frau Sigrid Petzold via Mail/Telefon erreichbar?

Herzliche Grüße an alle Leser!


 

Astrid Jacobs aus 27432 Ebersdorf | E-Mail

Freitag, 17-07-20 10:34

Hallo,

Mein Name ist Astrid Jacobs geborene Wohlgemuth. Die Familie meines Vaters kam aus Balga. Leider gibt es keine lebenden Verwandten mehr, die mir Auskunft geben könnten. Mein Tante Christel Seeck geborene Wohlgemuth hat viel vom Frischen Haff erzählt. Mein Cousin und ich würden gerne den Ort von dem so viel erzählt wurde besuchen. Können Sie mir schreiben, wie wir diese Reise planen können. Vielen Dank
Astrid Jacobs

 

Gabriele Kuenne aus Berlin | E-Mail

Sonntag, 15-12-19 12:29

Meine Großmutter Erna Polkowsky kam aus Insterburg, die Familie hatte dort ein Landgut. In Bad Crantz hatten sie ein Sommerhaus. Leider kann ich sie nicht mehr fragen und suche daher Menschen, die diese Familie gekannt haben.

 

Karin Grapke aus 47506 Neukirchen-Vluyn | E-Mail

Donnerstag, 12-12-19 10:58

Hallo, mein Vater Heinz Fritsch, geb. 25.10.1921 kam aus Balga. Meine Oma hieß Anna Fritsch, geb. Zepter, Opa war der Seemann Karl Fritsch. Ich bin auf der Suche nach weiteren Angaben zu Familienangehörigen, da ich für meine Enkelkinder diesen Familienzweig in einem geplanten Ahnenbuch auch weiter vermitteln möchte. Karin Grapke, geb. Fritsch

 
 

Eintrag schreiben

Ins Gästebuch eintragen
Zurück